Dunas Noticias 

Reservieren
Reiseziele / Hotels
Ankunft / Abreise
Belegung
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 1
Alter
Zimmer hinzufügen
Bestätigen
Rabatt
AnfangNewsWeine von Gran Canaria
Zurück

Weine von Gran Canaria

19 Dez 2017

Ist es möglich, dass eine Flasche mit der Essenz eines Ortes gefüllt ist? Ja, das ist möglich. Und genau das ist es, was die Qualität der Weine von Gran Canaria ausmacht.


Jedes Jahr steigt die Qualität der Weine von Gran Canaria und damit gewinnen sie auch an Anerkennung.


Der Boden, mit seiner vulkanischen Essenz, die Anzahl der Sonnenstunden und die widmende Fürsorge gegenüber der Weintrauben, machen den Wein von Gran Canaria zu einem qualitativ hochwertigen Produkt.


Unsere Weine haben eine Geschichte, die schon über hundert Jahre alt ist, von Hand gemacht von Personen, die sich schon ein Leben lang dem Weinbau, den Trauben, der Erde und der Qualität der Weine von Gran Canaria, widmen.


Auf Grund des Klimas der Insel sind die Zeiten der Weinlese anders als im übrigen Spanien. Einer der Gründe weshalb der Wein von Gran Canaria so gute Qualität hat, ist das hiesige Klima. Die Passatwinde, zum Beispiel, helfen bei der Kreation einzigartiger Weine, die ganz anders schmecken als das, was dem Gaumen schon bekannt ist.


Die unterschiedlichen Qualitätsweine von Gran Canaria werden entlang der gesamten Geografie der Insel hergestellt. Es gibt über siebzig Weinkeller, die den Handelssiegel der Ursprungsbezeichnung bilden. Das spiegelt nicht nur die große Vielfalt an Weinsorten wieder, sondern auch die unterschiedlichen Landflächen, wo der Wein angebaut wird. In Tejeda, zum Beispiel, liegt einer der höchstangelegten Weingärten ganz Spaniens.


Die Anerkennung wird immer grösser, denn die Qualitätsweine von Gran Canaria werden sehr strengen Qualitätskontrollen unterzogen und die zuständige Aufsichtsbehörde ist, zusammen mit professionellen Weinkennern, diejenige, die diese großartige Arbeit, die Gran Canaria einen authentischen und einzigartigen Geschmack verleiht, unterstützt und promoviert.


Das Geheimnis des Qualitätsweins von Gran Canaria ist kein anderes als das Klima, die Luft, die die Weingärten unterstützt, das Land, das sie beschützt und die Hände, die sie bearbeitet. Die Summe dieser Gegebenheiten macht es möglich einen Qualitätswein entstehen zu lassen, der mit den Jahren immer mehr Anerkennung gewinnt.


Traubensorten der Weine von Gran Canaria


Dank der Gegebenheiten des Klimas und des Bodens von Gran Canaria gibt es Qualitätsweine, die aus unterschiedlichen Trauben entstehen, wie z.B. die Negramoll, die rosa Malvasía, die Tintilla, die vulkanische weiße Malvasía, die Marmajuelo oder Bermajuela, die weiße Vijariego, die Albillo, etc.


Auf Gran Canaria entstehen die Weine der besten Qualität aus folgenden Traubensorten:



  • Die schwarze Listán: ist die weitverbreitetste Traubensorte auf den Kanaren. Es handelt sich um eine starke Trauben, die Naturwidrigkeiten gut verkraftet.

  • Die Gual: ist eine der typischsten Trauben der Insel Gran Canaria, es handelt sich um mittelgroße, eiförmige Trauben.

  • Die Muskatellertraube von Alexandrien: wird hauptsächlich auf Gran Canaria angebaut, in der Gegend von Monte Lentiscal. Diese Traube hat eine hohe Produktionsrate, viel höher als die schwarze Listán. Diese Traubensorte benötigt keine aufwendige Betreuung und gedeiht so oft, dass mehrere Weinlesen im Jahr notwendig sind.


Wenn du demnächst ein paar Tage bei uns in den Dunas Hotels & Resorts verbringst, empfehlen wir dir Gran Canaria nicht zu verlassen ohne einige seiner Weine probiert zu haben.

Geschehen