Gesellschaftliche Verantwortung

Die Geschäftsführung der DUNAS HOTELS verpflichtet sich, die Wünsche ihrer Gäste zu erfüllen und ihnen das Gefühl zu vermitteln, ganz zu Hause zu sein. Gleichzeitig wird sie darüber wachen, die Auswirkungen auf die Umwelt, die durch ihre Dienstleistungen (Beherbergung, Bewirtung und Eventorganisation) entstehen, so gering wie möglich zu halten und den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu minimieren.

Darum arbeitet DUNAS HOTELS unter strikter Einhaltung eines integrierten Umwelt- und Qualitätsmanagement-Systems nach den internationalen Normen ISO 14001 und ISO 9001, und überprüft regelmäßig alle ihre Aktivitäten, Produkte und Services, die einen Effekt auf die Umwelt oder die Zufriedenheit ihrer Gäste haben könnten.

DUNAS HOTELS stützt sich dabei auf die folgenden Prinzipien:​

DUNAS RESORTS S.L. erkennt seine Verantwortung gegenüber dem gesellschaftlichen Umfeld, in dem es seine gewerblichen Aktivitäten durchführt, an und verpflichtet sich hiermit dazu:
•    Die Kultur, die Vorschriften und die Instandhaltung des lokalen Umfelds zu respektieren, zu unterstützen und zu promovieren.
•    Im ständigen Dialog mit der lokalen Gemeinschaft und den gesellschaftlichen Vertretern zu stehen, und dadurch die Bedürfnisse derer zu kennen und durch verantwortungsbewusstes Verhalten  zu derer Weiterentwicklung beizutragen.
•    Den Einkauf lokaler Produkte immer dann in den Vordergrund zu stellen, wenn die Standards in Bezug auf Preis, Qualität, Hygiene und Sicherheit mit den Anforderungen übereinstimmen, und somit die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Gemeinschaft zu fördern.
•    Die Einstellung einheimischer Mitarbeiter in den Vordergrund zu stellen, um die Entwicklung der Gesellschaft zu begünstigen, in der das Unternehmen agiert, und die kulturelle Vielfalt der Mitarbeiterteams zu unterstützen.
•    Eine Strategie festzulegen, die der Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen dient und folgende Projekte vorsieht:
-    Initiativen zur gemeinschaftlichen Entwicklung
-    Projekte im Bereich der Erhaltung der biologischen Vielfalt
-    Programme für Gesundheit und Wohlergehen von Kindern
-    Spendenaktionen von Zimmern und Dienstleistungen

Die Geschäftsführung der DUNAS RESORTS S.L. verpflichtet sich hiermit ausdrücklich dazu, die Wünsche ihrer Gäste zu erfüllen und ihnen das Gefühl zu vermitteln zuhause zu sein, ohne dabei zu vergessen auf den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu achten und die Auswirkung auf die Umwelt, die durch ihre Dienstleistungen in den Bereichen der Beherbergung, Bewirtung und Eventorganisation entstehen, so gering wie möglich zu halten und zu minimieren.  
Deshalb implementierte DUNAS RESORTS S.L. im Jahre 2014 ein Qualitätsmanagementsystem in den Hotels Dunas Suites und Dunas Maspalomas, das Massnahmen zum Umweltschutz und den Qualitätsstandards in den Hotels integriert und sich nach den internationalen Richtlinien der ISO Norm 14001 und 9001 richtet. In diesem Sinne arbeitet das Unternehmen seit Januar 2016 auch an der sukzessiven Implementierung der Richtlinien des Nachhaltigkeitssiegels „Travelife Gold by TUI“ in allen Hotels der Kette. Auf Grund dessen werden regelmässig alle Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, die Auswirkungen auf die Umwelt, den Umgang mit den Mitarbeitern und das gesellschaftliche Umfeld, so wie die Zufriedenheit ihrer Gäste, haben können. 


DUNAS RESORTS S.L. stützt sich dabei auf folgende Grundsätze:

  • DAS KENNEN UND ZUFRIEDENSTELLEN seiner Gäste, ihrer Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen, damit sie sich wie zuhause fühlen.
  • DAS BEWERTEN seiner Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, und der Überwachung der Auswirkungen dieser auf den Kunden und die Umwelt, so wie die Identifizierung der wichtigsten Belastungen.
  • DAS ERGREIFEN der notwendigen Massnahmen, um die Emission von Schadstoffen, die Abfallerzeugung und den Verbrauch der natürlichen Ressourcen so niedrig wie möglich zu halten. Dabei verpflichtet sich das Unternehmen zur kontinuierlichen Optimierung, zur Einführung von umweltfreundlicher Technologie und effizienter Verwaltung.
  • DAS ÜBERPRÜFEN der Einhaltung der Richtlinien und Ziele, sowie der Effizienz der Massnahmen, die zur Erfüllung dieser ergriffen wurden. Zu den wichtigsten Prinzipien der DUNAS RESORTS S.L. zählt die tägliche Verbesserung der Arbeitsabläufe und Dienstleistungen.
  • DAS EINHALTEN der anwendbaren Gesetze, Normen und Richtlinien und allen weiteren Verpflichtungen, die DUNAS RESORTS S.L. eingeht.
  • DAS FÖRDERN des Verantwortungsbewusstseins gegenüber der Umwelt und in Bezug auf die kontinuierliche Optimierung bei unseren Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und Gästen durch die Durchführung von Bildungs-, Kommunikations- und Sensibilisierungsprogrammen. Nur gemeinsam erreichen wir unsere Ziele.
  • DAS VERÖFFENTLICHEN der notwendigen Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Gäste, um die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu verstehen.

 

Zur Erfüllung der aufgeführten Prinzipien verpflichtet sich die Geschäftsführung, alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten befindlichen Mittel zur Verfügung zu stellen.

DUNAS RESORTS S.L. verpflichtet sich innerhalb der Erklärung zur sozialen Verantwortung des Unternehmens dazu, Massnahmen zur Vorsorge von Ausbeutung und Missbrauch von Kindern zu treffen und gegen diese vorzugehen. Nach dem Übereinkommen der Vereinigten Nationen über die Rechte des Kindes ist ein Kind jeder Mensch, der das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, soweit die Volljährigkeit nach dem auf das Kind anzuwendenden Recht nicht früher eintritt.

Auch wenn unsere gewerblichen Aktivitäten in einem Umfeld ausgeführt werden, in dem Kinder im höchsten Grad beschützt werden, verurteilen wir nachdrücklich bei DUNAS RESORTS S.L., einem Unternehmen der Tourismusbranche, jegliche Art von Kindesmissbrauch und Ausbeutung, sowohl innerhalb als auch ausserhalb unserer Organisation. Gleichzeitig verpflichten wir uns auf alle Fälle von Kindesmissbrauch, gemäss ihrer Natur, zu reagieren, sofern es in unserem Einflussbereich steht, gleichgültig, ob es sich um eine bewiesene, vermeintliche oder versuchte Tat handelt.

Der Kindesmissbrauch kann in folgende vier Hauptkategorien, die wir kennen müssen, um gegen sie vorgehen zu können, eingeteilt werden:

  • Körperlicher Missbrauch
  • Sexueller Missbrauch
  • Fahrlässige Behandlung
  • Emotionaler Missbrauch

 

Des Weiteren, auch in diesem Zusammenhang, achtet DUNAS RESORTS S.L. das Recht der Kinder auf Privatsphäre und hält sich stets an die entsprechenden geltenden Rechtsvorschriften. Der Schutz der Privatsphäre des Kindes bezieht sich auf alle privaten, personenbezogenen Informationen, wie zum Beispiel Fotos, Texte, Filme, usw.

DUNAS RESORTS S.L. haben sich verpflichtet, ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein angemessenes Niveau an Sicherheit am Arbeitsplatz zu bieten, ohne dabei ihre Gesundheit auf Grund der Ausführung ihrer täglichen Arbeit in der Firma zu beeinträchtigen. Auf die gleiche Weise sollen Einrichtungen, Materialien, Ausstattungen, Geräte und Werkzeuge vor möglichem Verlust und unangebrachtem Gebrauch bewahrt werden.

Um diese Verpflichtung umsetzen zu können, wurden die notwendigen Massnahmen eingeführt, so dass die Gegebenheiten in Bezug auf die Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit den gesetzlichen Vorschriften übereinstimmen und der üblichen Handhabung der Tourismusbranche entsprechen.

Durch eine kontinuierliche Überwachung sollen Risiken identifiziert und eliminiert werden, die bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu Verletzungen und Krankheiten führen können, ein erhöhtes Brandrisiko darstellen oder zu Verlust und Schaden an den Einrichtungen führen können. DUNAS RESORTS S.L. sieht die vorbeugenden Massnahmen im Bereich der Prävention als ein intrinsisches und inhärentes Konzept, das alle Abteilungen und Sektionen des Unternehmens betrifft. Deshalb werden die Verantwortungsbereiche im Thema Prävention direkt  jeder Person, gemäss der ihr zugeteilten Kompetenzen, zugewiesen. Auf diese Weise sucht das Unternehmen die vollständige Integration der Massnahmen im Rahmen der Prävention berufsbedingter Gefahren für alle Aktivitäten und auf allen Hierarchie-Ebenen des Unternehmens zu erreichen, von der höchsten Verwaltungsstufe bis hin zu allen Mitarbeitern.

Die unterschiedlichen Ebenen der Geschäftsführung von DUNAS RESORTS S.L. verwalten alle Themen im Rahmen der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz auf professionelle Art und Weise. Durch die Ausführung der ihnen zustehenden Funktionen und Verantwortungen (Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle) sorgen sie für die ordnungsgemässe Durchführung der festgelegten Präventionsmassnahmen. Sie werden die Präventionsmassnahmen bei allen durchgeführten und angeordneten Aktivitäten, sowie bei allen Entscheidungen, die getroffen werden, berücksichtigen und werden diese bei technischen Abläufen, bei der Organisation von Arbeitsabläufen und bei den Aspekten der Ausführung von Dienstleistungen miteinbeziehen.

Zur Erreichung der vorgegebenen Richtlinien legt das Unternehmen sein Vertrauen in alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, denn der Bereich der Prävention von berufsbedingten Gefahren ist ein Bereich, der zugleich eine Notwendigkeit und ein Anrecht aller darstellt.

 

DunasDUNAS RESORTS S.L. erkennt die Verantwortung gegenüber ihrer Mitarbeiter an und verpflichtet sich dazu:

  • Eine würdige, gerechte und respektvolle Behandlung, die keinerlei Diskrimination zulässt, gegenüber und unter den Mitarbeitern sicherzustellen.
  • Im Umgang mit den Mitarbeitern die Chancengleichheit zu gewährleisten.
  • Die persönliche und berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu unterstützen und deren kontinuierliche Verbesserung durch  entsprechende Schulungs- und Ausbildungsprogramme zu fördern.
  • Eine faire Lohn- und Sozialpolitik zu erstellen, die gleichzeitig im Rahmen der sozialen und rechtlichen Richtlinien liegt.
  • Das Recht der Mitarbeiter einer Vereinigung und Gewerkschaft beizutreten anzuerkennen, und durch offene Dialoge und kooperatives Verhalten ein gutes Verhältnis aufzubauen.

 

Die Geschäftsführung der DUNAS RESORTS S.L. verpflichtet sich hiermit ausdrücklich dazu, die Wünsche ihrer Gäste zu erfüllen und ihnen das Gefühl zu vermitteln zuhause zu sein, ohne dabei zu vergessen auf den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu achten und die Auswirkung auf die Umwelt, die durch ihre Dienstleistungen im Bereich der Beherbergung, Bewirtung und Eventorganisation entstehen, so gering wie möglich zu halten und zu minimieren.  

Deshalb implementierte DUNAS RESORTS S.L. im Jahre 2014 ein Qualitätsmanagementsystem in den Hotels Dunas Suites und Dunas Maspalomas, das Massnahmen zum Umweltschutz und den Qualitätsstandards in den Hotels integriert und sich nach den internationalen Richtlinien der ISO Norm 14001 und 9001 richtet. In diesem Sinne arbeitet das Unternehmen seit Januar 2016 an der sukzessiven Implementierung der Richtlinien des Nachhaltigkeitssiegels „Travelife Gold by TUI“ in allen Hotels der Kette. Auf Grund dessen werden regelmässig alle Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, die Auswirkungen auf die Umwelt, den Umgang mit den Mitarbeitern und das gesellschaftliche Umfeld, so wie die Zufriedenheit ihrer Gäste, haben können. 
DUNAS RESORTS S.L. stützt sich dabei auf folgende Grundsätze:

  • DAS KENNEN UND ZUFRIEDENSTELLEN unserer Gäste, ihrer Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen, damit sie sich wie zuhause fühlen.
  • DAS BEWERTEN unserer Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, und der Überwachung der Auswirkungen dieser auf den Kunden und die Umwelt, so wie die Identifizierung der wichtigsten Belastungen;

 

Richtlinien für die Qualität:
DUNAS RESORTS S.L. ist mit zwei seiner Hotels nach den Qualitätsstandards der ISO 9001 zertifiziert. Aus diesen Standards heraus, muss sich das Unternehmen darum bemühen, dass auch ihre Zulieferer zertifiziert sind oder zu mindestens ein Qualitätssystem gemäss dieser ISO-Richtlinien implementieren und aufrechterhalten oder eine gleichwertige Zertifizierung besitzen, die auch von DUNAS RESORTS S.L. anerkannt wird. Im Rahmen der genannten Standards verpflichten sich die Zulieferer, die Lieferungen ohne Mängel zu zustellen und sich für die kontinuierliche Verbesserung ihrer Leistungen zu engagieren.

Alle Lieferanten, die einen Qualitätssiegel besitzen, müssen DUNAS RESORTS S.L. eine Kopie der Zertifizierungsurkunde(n) ihrer Qualitätssysteme zusenden. Die Lieferanten, die nicht zertifiziert sind, müssen zur Einhaltung dieser Richtlinie bei DUNAS RESORTS S.L. ihren Implementierungsplan abgegeben.

Richtlinien für den Umweltschutz:
Die Grundsätze des Umweltschutzprogramms der DUNAS RESORTS S.L., zertifiziert nach der ISO 14.001 in zwei der zum Unternehmen gehörenden Hotels, betrifft ebenfalls die Zulieferer. Diese müssen auch eine eigene Umweltschutzpolitik erstellen und absichern, dass all ihre Aktivitäten und Arbeitsprozesse die entsprechenden Qualitätsstandards, gesetzlichen Richtlinien und internationale Abkommen einhalten. Die Lieferanten müssen sich dazu verpflichten, die bedeutenden Umweltaspekte bei der Herstellung und Lieferung der Produkte, Komponente und Dienstleistungen, die sie den DUNAS RESORTS S.L. liefern, zu identifizieren und dokumentieren. Des Weiteren müssen sie grundlegende Massnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung im Rahmen ihres Umweltschutzprogramms implementieren. DUNAS RESORTS S.L. bevorzugt Zulieferer, die die ISO-Norm 14.001 oder gleichwertige Umweltschutzprogramme implementiert haben.

Richtlinien bezüglich der sozialen Verantwortung:
Die Grundsätze des CSR-Programms der DUNAS RESORTS S.L. basieren auf den Standards, die der Nachhaltigkeitssiegel „TravelifeGold by TUI” vorgibt und betrifft auch alle Zulieferer, die sicherstellen müssen, dass all ihre Abwicklungen und Arbeitsprozesse die entsprechenden Standards, rechtlichen Richtlinien und internationale Abkommen einhalten. Die Zulieferer müssen die Achtung der Menschenrechte, wie sie in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte niedergelegt sind, unterstützen und beschützen, sie müsssen das Recht auf den Beitritt zu Vereinigungen und Gewerkschaften respektieren und die Chancengleichberechtigung wahren. Die Zulieferer müssen ausserdem die anwendbaren Gesetzgebungen und Industrienormen bezüglich der Arbeitszeiten einhalten und eine passende Lohnpolitik gegenüber ihren Mitarbeitern führen. Sie dürfen keine Kinder beschäftigen oder Kinderarbeit unterstützen, und müssen jegliche Art von Zwangsarbeit, Belästigung am Arbeitsplatz oder Diskriminierung ablehnen. Die Zulieferer müssen angemessene Verfahren zur Bewertung und Auswahl von Subunternehmern erstellen, die auf deren Fähigkeit basiert diese Grundsätze zu erfüllen, und hinreichende Beweise dokumentieren, die belegen, dass diese Grundsätze eingehalten werden.

Richtlinien zur Sicherheit und Gesundheit:
Die Grundsätze im Rahmen der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz der DUNAS RESORTS S.L. betreffen auch ihre Zulieferer. Die Zulieferer müssen ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld schaffen und garantieren. Ausserdem müssen sie eine Gesundheits- und Sicherheitspolitik erstellen und sicherstellen, dass all ihre Abwicklungen und Arbeitsprozesse die entsprechenden Standards, die gesetzlichen Richtlinien und internationale Abkommen einhalten. Des Weiteren müssen sich die Zulieferer dazu verpflichten, die wichtigen Risiken bezüglich der Gesundheit und Sicherheit, die durch die Herstellung und Lieferung der Produkte, Komponente und Dienstleistungen, die sie den DUNAS RESORTS S.L. zustellen, entstehen, zu identifizieren und dokumentieren. Sie müssen auch grundlegende Massnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung im Rahmen ihrer Politik bezüglich der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz implementieren. DUNAS RESORTS S.L. bevorzugt Zulieferer, die die OSHAS 18.001 oder gleichwertige Programme für die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz  implementiert haben.

 

currency_info_message

akzeptieren

Wir nutzen Cookies, um Informationen darüber zu erhalten, wie die Benutzer auf unserer Webseite navigieren mit dem Ziel, unsere Serviceleistungen zu verbessern. Wenn du weiterhin browst, verstehen wir, dass du die Nutzung akzeptierst. Hier kannst du mehr Informationen über die Cookie-Politik erfahren.