Dunas News
Reservieren
Reiseziele / Hotels
Ankunft / Abreise
Belegung
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 1
Alter
Zimmer hinzufügen
Bestätigen
Rabatt
AnfangNewsKitesurfen auf Gran Canaria
Zurück

Kitesurfen auf Gran Canaria

16 Aug 2022

Entdecke die 4 besten Kitesurfspots auf Gran Canaria.

Wassersport ist auf Gran Canaria fast das ganze Jahr über möglich. Das liegt an den herrlichen Temperaturen, der wunderbaren Strände, die die Insel von Küste zu Küste umranden, und der Gewässer, die Ruhe mit dem Adrenalin der Wellen verbinden. Unter all den Wassersportarten steht einer in letzter Zeit besonders raus: das Kitesurfen auf Gran Canaria.


Kitesurfen und Gran Canaria sind wie füreinander geschaffen. Die idyllische Insel ist mit ihren Passatwinden und besonderen Orten für den Wassersport wie geschaffen.


Heute stellen wir dir alles über das Kitesurfen vor und werden dir die besten Orte und Kitesurfspots zeigen, um diesen neuen und faszinierenden Wassersport auf Gran Canaria ausüben zu können.


Was ist Kitesurfen überhaupt?


Kitesurfen oder Kiteboarden hat sich zu einer der neuesten und beliebtesten Wassersportarten entwickelt. Es ist ein Extremsport, der die Fähigkeiten der Sportler auf die Probe stellt und für hohe Adrenalinschübe sorgt. Das macht den Reiz dieser Sportart aus.


Es handelt sich dabei um eine Art des Segelns, die auf einem Brett ausgeübt wird, das von einem Drachen gezogen und vom Wind getragen wird.


Mit dieser Kombination kann man große Geschwindigkeiten über das Wasser erreichen und die erfahrenen Sportler oder Wagemutigen können spektakuläre Sprünge in der Luft machen.


Wo kann man auf Gran Canaria kitesurfen?


mann beim kitesurfen


Wenn du auf Gran Canaria Urlaub machst, dich für Wassersport begeisterst und diese Sportart ausprobieren möchtest, dann bist du hier genau richtig!


In diesem Beitrag werden wir dir die besten Kitesurfspots und Kitesurf Reviere auf Gran Canaria vorstellen. Bereit, tolle Abenteuer zu erleben?


1. Strand las Canteras


Am symbolträchtigsten Strand der Insel kannst du nicht nur die Sonne und andere Wassersportarten wie Schnorcheln oder Surfen genießen, sondern der Stadtstrand ist auch perfekt für das Kitesurfen.


Las Canteras ist ein idealer Ort für alle, die eine einzigartige Umgebung mitten in der Stadt genießen und mit diesem Sport beginnen möchten, da der Wind, der in der Gegend weht, für das Segeln auf dem Meer und die Gewöhnung an das Brett ideal ist.


2. Pozo Izquierdo


Zweifellos ist Pozo Izquierdo die Wiege des extremen Wassersports; und zwar nicht nur auf den Kanarischen Inseln, sondern auf der ganzen Welt.


Neben dem Windsurfen und Bodyboarden ist der Strand ebenfalls ideal für das Kitesurfen oder Kiteboarden.


Pozo Izquierdo ist eine der Erfahrungen, die man sich als Liebhaber dieser Sportart nicht entgehen lassen sollte.


3. Maspalomas


Der bekannteste Strand im Süden der Insel ist ein Ort, an dem du einen angenehmen Tag am Strand verbringen, entlang der Dünen spazieren gehen oder Wassersport treiben kannst.


Dank der Passatwinde ist es aber auch eine gute Option für die leidenschaftlichen Wellenreiter. Auch hier ist das Kitesurfen möglich.


4. El Burrero


Dies ist vielleicht der am wenigsten bekannte der vier Strände, die in diesem Beitrag erwähnt werden. Playa del Burrero, nur wenige Kilometer von Pozo Izquierdo entfernt, ist ein weiterer Ort, an dem man Kitesurfen auf Gran Canaria kann.


Er zeichnet sich aus denselben Gründen wie Pozo Izquierdo aus, nämlich wegen seiner Winde und weil er ein komplett zum Meer hin offener Strand ist, sodass man das Gefühl, über das Wasser zu fliegen, voll genießen kann.


frau beim kitesurfen


Um einen Urlaub voller Abenteuer und Emotionen zu erleben, bietet Dunas Hotels & Resorts die besten Hotels für diese Sommermonate an.


Mit dem Maspalomas Resort by Dunas, Suites & Villas by Dunas und dem Mirador Maspalomas by Dunas verfügen wir über eine abwechslungsreiche Hotelkette, in der du den idealen Ort findest, um die Strände von Gran Canaria in vollen Zügen genießen zu können.

Geschehen