Dunas Nachrichten
Reservieren
Reiseziele / Hotels
Ankunft / Abreise
Belegung
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 1
Alter
Zimmer hinzufügen
Bestätigen
Rabatt
AnfangNewsGran Canaria oder Teneriffa, welche Insel ist besser?
Zurück

Gran Canaria oder Teneriffa, welche Insel ist besser?

21 Feb 2024

Die beiden wichtigsten Inseln des kanarischen Archipels haben eine Menge zu bieten. Jede hat ihren eigenen Charme, mit gemeinsamen Elementen wie Stränden, Natur und Festen. Wenn du deinen nächsten Urlaub planst, schwankst du vielleicht zwischen Gran Canaria und Teneriffa.


In den folgenden Zeilen werden wir die Besonderheiten der beiden Inseln entdecken, emblematische Orte und einen unvergleichlichen kulturellen Reichtum, mit europäischen, südamerikanischen und afrikanischen Einflüssen, die die Hauptinseln zu einzigartigen Orten machen.


Gran Canaria und Teneriffa Wetter



Die Wetterunterschiede zwischen Teneriffa und Gran Canaria können aufgrund ihrer geografischen Lage und topographischen Unterschiede variieren. Allgemein gesprochen sind die Kanarischen Inseln für ihr mildes und angenehmes Klima bekannt.


Teneriffa, als die größte der Kanarischen Inseln und mit dem Teide als höchstem Berg Spaniens, weist aufgrund der Höhenunterschiede verschiedene Klimazonen auf. An der Küste herrscht ein mildes Klima mit warmen Temperaturen, während es in den Bergregionen kühler sein kann.


Gran Canaria zeichnet sich ebenfalls durch unterschiedliche Klimazonen aus, wobei die Küstengebiete eher trocken und warm sind, während die höheren Regionen kühlere Temperaturen aufweisen können.


Insgesamt sind die Temperaturen auf beiden Inseln ganzjährig mild, wobei Teneriffa aufgrund seiner Vielfalt an Klimazonen etwas abwechslungsreicher sein kann. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Informationen allgemein sind und es zu spezifischen Zeiten oder in bestimmten Jahren zu Abweichungen kommen kann. Daher empfiehlt es sich, aktuelle Wetterberichte zu konsultieren, wenn genaue Informationen benötigt werden.


Teneriffa und Gran Canaria: Was zeichnet sie beide aus?


Wenn du die Kanarischen Inseln als dein nächstes Urlaubsziel gewählt hast, auch wenn du dich noch nicht für eine der beiden Inseln entschieden hast, solltest du diese 5 Elemente berücksichtigen, die beide Inseln charakterisieren.


1. Traumhafte Strände


Eines der Markenzeichen der beiden Inseln sind ihre Strände. Gran Canaria verführt vom ersten Moment an mit kilometerlangen goldenen Sandstränden, die ideal für Familien und Sonnenanbeter sind, wie zum Beispiel der Strand Playa de las Canteras in der Hauptstadt.


Maspalomas wird dich mit seinen goldenen Dünen und Playa del Inglés mit seiner lebhaften Atmosphäre zweifellos überraschen. Etwas weiter südlich lädt Meloneras zum Entspannen ein und Puerto de Mogán wird dich mit seinem Charme am Meer und seinen bunten Gassen in seinen Bann ziehen. 


Auf der anderen Seite bietet Teneriffa eine Vielzahl von Stränden für jeden Geschmack. Costa Adeje wird dich mit seinen goldenen Sandstränden und kristallklarem Wasser verzaubern, die perfekt zum Entspannen sind. Andere interessante Strände sind El Médano, ein Paradies für Windsurfer, und Los Gigantes wird dich mit seinen steilen Klippen überraschen.


    2. Einzigartige Gastronomie


Auf beiden Inseln findest du eine große Auswahl an der besten lokalen Gastronomie.


 Gran Canaria wird dich mit seiner reichhaltigen Gastronomie begeistern, die auf frischen Produkten aus dem Meer und vom Land basiert. Papas arrugadas, mojo picón, gofio und queso de flor sind einige der typischen Gerichte der Insel. Verpasse nicht den frischen Fisch und die Paellas in den Restaurants an der Küste.


Teneriffa wird dich auch mit seiner Küche und seinen traditionellen und legendären Guachinches überzeugen. Hier kannst du Gerichte wie Puchero Canario (kanarischer Eintopf), Carne Fiesta oder Sancocho probieren. Genieße die lokalen Produkte auf den Märkten und probiere kanarische Weine in den Bodegas der Insel.


       3. Einzigartige Feste


Auf Gran Canaria werden das ganze Jahr über traditionelle Feste gefeiert. Der Karneval von Las Palmas de Gran Canaria ist einer der berühmtesten der Kanaren. Neben diesem großen Fest darfst du auch andere nicht verpassen, wie die Bajada de la Virgen del Pino in Teror, ein Fest voller Tradition und religiösem Eifer, oder die magische Nacht von San Juan.


Auch die „Insel gegenüber“ hat einen Festkalender voller Farben. Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife ist ein weiteres wichtiges Ereignis auf dem Archipel. Genieße die Pilgerfahrten zu Ehren der Schutzheiligen der verschiedenen Städte der Insel, das Fest der Candelaria oder das Fest zu Ehren der Virgen del Carmen, das in der nördlichen Gemeinde Puerto de la Cruz stattfindet.


        4. Inseln mit einem reichen Erbe


Gran Canaria und Teneriffa sind klare Beispiele für das reiche kulturelle und natürliche Erbe der Kanarischen Inseln.


Die Kanareninsel wurde von der UNESCO als Weltbiosphärenreservat anerkannt. Aufgrund der Vielfalt ihrer Landschaften trägt sie auch den Titel „Insel der tausend Kontraste": Du kannst eine Küstenlandschaft wie die Dünen von Maspalomas genießen und in einer halben Autostunde eine einzigartige Naturlandschaft wie den Roque Nublo.


Auf der anderen Seite ist Teneriffa die größte Insel der Kanaren und beherbergt den Teide-Nationalpark, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Der Teide ist der höchste Berg Spaniens und der dritthöchste Vulkan der Welt.


      5. Einzigartige Themenparks für die ganze Familie


Ein weiteres einzigartiges Merkmal der beiden wichtigsten Inseln der Kanaren ist ihre große Vielfalt an Themenparks.


Gran Canaria bietet Familienspaß in Sioux City, einem Wildwest-Themenpark, und Holiday World Maspalomas ist ein Vergnügungspark mit Fahrgeschäften für alle Altersgruppen und einer großen Auswahl der besten internationalen Küche.


Das Angebot an Freizeitparks auf Teneriffa ist sehr vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Wir heben vor allem zwei hervor: den Loro Parque, einen der besten Zoos der Welt, in dem du eine große Vielfalt an Tieren sehen kannst, und den Siam Park, den größten Wasserpark Europas mit Attraktionen für die ganze Familie.


Welche Insel ist also besser für deinen Urlaub geeignet? Teneriffa oder Gran Canaria?



Beide Inseln bieten mehr als interessante Möglichkeiten für deinen nächsten Urlaub. Wenn du auf der Suche nach Sonne und den besten Stränden des Archipels, wie Maspalomas oder Playa del Inglés, bist und nur wenige Minuten von einzigartigen Naturlandschaften sowie tollen Freizeitaktivitäten entfernt bist, ist Gran Canaria zweifellos die richtige Insel für dich.

Geschehen