Die Kathedrale von Arucas

Die Stadt von Arucas liegt im Norden von Gran Canaria, zu Fusse des Berges von Arucas. Ein Ort voller Charme, der ein grossartiges Zeichen der Geschichte der Insel darstellt und eine Grosszahl architektonischer Werte beherbergt. Sein Altstadtviertel, von historisch-künstlerischem Interesse, ist der Hauptattraktionspunkt für die Besucher dieser Gegend.

Wenn du gerade Urlaub machst auf Gran Canaria und die Insel kennenlernen möchtest, ist ein Besuch in Arucas, neben Entspannen und die Strände und das vielfältige Freizeitangebot zu geniessen, ein idealer Freizeitplan für die Familie oder als Paar. Ihr Altstadtviertel ist ein Zeuge der Geschichte, viele ihrer Ecken haben etwas zu erzählen. Die Gemeinde von Arucas lebte von der Landwirtschaft, weshalb auch die Plantagen und angebauten Felder ein Symbol ihrer Identität darstellen.

Catedral Arucas

Es handelt sich um eine der meistbesuchten Gemeinden von Gran Canaria, bedingt durch das grosse Erbe ihrer Kirche. Die Kirche des „San Juan Bautista“ (des Heiligen Johannes der Täufer) befindet sich auf dem Platz „Plaza de la Constitución“, neben den Gebäuden der Gemeindeverwaltung und des städtischen Marktplatzes.

Obwohl es keine Kathedrale ist, weder auf Grund ihrer Funktionen, noch auf Grund der Konstruktion an sich, kennt man sie wegen ihres äusseren Erscheinungsbildes als die Kathedrale von Arucas. Es ist eines der emblematischsten Gebäude der Insel Gran Canaria, und auch eines der höchsten der Insel (der Glockenturm ist etwa sechzig Meter hoch). Die Kirche wurde zum wertvollen Kulturdenkmal in der Kategorie der Monumente erklärt. Das beruht sich sowohl auf die beeindruckende Fassade, wie auch darauf, dass es sich um eine der wenigen neugotischen Bauten der Kanaren handelt.

Die Pfarrkirche des San Juan Bautista, oder Kathedrale von Arucas, ist ein katholischer Tempel, der in 1909 errichtet und dessen Bau erst siebzig Jahre später beendet wurde. Der architektonische Wert ist immens. Im Inneren kann man grossartige Kunstwerke, wie zum Beispiel italienische Skulpturen oder flämische Gemälde sehen. Die Glasfenster sind wahrhaftige Schätze und der Grund, warum viele nicht auf einen Besuch im Inneren dieser Kathedrale verzichten wollen.

Die Fassade ist sehr auffällig, von Hand gemeisselt in schwarzem Stein. Ihre Farbe und ihre Grösse sind eindrucksvoll. Wenn man draussen steht und nach oben schaut, ist man wirklich überwältigt.

Wenn du die Kirche des „San Juan Bautista“ mal anders sehen möchtest, bietet dir der Aussichtspunkt auf dem Berg von Arucas eine wunderbare Gelegenheit. Hier kannst du ein einzigartiges Panorama geniessen. Man sieht die vielen Häuser der Altstadt von Arucas, aber über ihnen allen ragt die Kathedrale beeindruckend heraus. Ihre mächtige Grösse und die dunkle Farbe machen aus der Kathedrale von Arucas die grosse Hauptdarstellerin dieses Landschaftsbildes.

Wenn du demnächst ein paar Tage bei uns in den Dunas Hotels & Resorts verbringst, empfehlen wir dir einen Besuch im Norden der Insel mit einem Stopp in Arucas und seiner Kirche des „San Juan Bautista“.

WIE KOMMT MAN DORT HIN?

Du weisst nicht wie du von deinem Hotel aus hinkommst? Hier kannst du dir die Route angucken.

Siehe Route

 

 

Genieße diese unvergesslichen Momente

In den Dunas Hotels & Resorts bist du unsere Inspiration. Wir wissen was deine Präferenzen sind und das inspiriert uns zu wissen was dir gefällt. Vertraue uns, du wirst sehen wie wir richtig liegen.

 

Experiencia Hoteles para familias

Familien

Experiencia Golf

Golf

 
 

Experiencia Wellness

Wellness

 

Experiencia Todo Incluido

Alles Inklusive

currency_info_message

akzeptieren

Wir nutzen Cookies, um Informationen darüber zu erhalten, wie die Benutzer auf unserer Webseite navigieren mit dem Ziel, unsere Serviceleistungen zu verbessern. Wenn du weiterhin browst, verstehen wir, dass du die Nutzung akzeptierst. Hier kannst du mehr Informationen über die Cookie-Politik erfahren.