Mitteilung

Wir nutzen Cookies, um Informationen darüber zu erhalten, wie die Benutzer auf unserer Webseite navigieren mit dem Ziel, unsere Serviceleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin browsen, verstehen wir, dass Sie die Nutzung akzeptieren. Hier können Sie mehr Informationen über die Cookie-Politik erfahren.


Home>Neuigkeiten>Auflistung der Neuigkeiten>Schütz deine Haut vor der Sonne in Gran Canaria
Reservierungszentrale

Rufen Sie uns an:
(+34) 902 14 28 28
(+34) 928 44 53 26

Von 9:00 bis 17:00 Uhr
(Kanarische Uhrzeit)
Dunas Club
Registrieren Sie sich jetzt und profitieren von den Vorteilen
Angebote abonnieren
Email-Adresse
SMS
Noticias Hoteles Dunas

Auflistung der Neuigkeiten

Juli 2016
Schütz deine Haut vor der Sonne in Gran Canaria
Einer der Hauptgründe weshalb unsere Gäste uns besuchen ist die Sonne

Einer der Hauptgründe weshalb unsere Gäste uns besuchen ist die Sonne. Viele unserer Hotelgäste wissen, dass wir praktisch das ganze Jahr über die Sonne, die Königin aller Himmelskörper, geniessen können, Dank der idealen Lage unserer Hotels im Süden der Insel Gran Canaria.

 

Im Sommer bewegen sich die Temperaturen auf der Insel zwischen 26 und 28 Grad Celsius, und ab und zu auch etwas über 30 Grad, und im Winter liegen die Temperaturen zwischen 16 und 24 Grad Celsius.

Aus diesem Grund sagt man, dass man auf Gran Canaria einen unvergänglichen Sommer und Frühling geniessen kann, vor allem im Süden der Insel. Diese Gegebenheit beruht sich auf der geografischen Situation der Kanarischen Inseln an der Achse der subtropischen Grenze und westlich des afrikanischen Kontinents und natürlich auf die Passatwinde.

 

Es ist bekannt, dass ein Sonnenbad eine Vielfalt von Vorteilen hat, wie zum Beispiel Knochen und Zähne zu stärken, den Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel auszugleichen, das Immunsystem zu stärken, usw. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass eine lange Sonneneinstrahlung ohne den entsprechenden Schutz, schädlich sein kann und zu verfrühter Hautalterung, mit unerwünschten Falten, und in Extremfällen sogar zu Hauttumoren führen kann.

 

Bei Dunas Hotels & Resorts sind wir um die Gesundheit unserer Gäste besorgt und, gerade deswegen, möchten wir hier ein paar Tipps für ein Sonnenbad mit Vorsicht und Bedacht geben. Das Erste, was wir beachten sollten bevor wir unsere Haut der Sonne aussetzen, ist, dass wir sie dafür vorbereiten müssen. Dafür sollte man die Haut mit einem speziellen Handschuh oder Duschgel einem sanftem Peeling unterziehen, um die abgestorbenen Hautzellen und Hautunreinheiten zu entfernen.

 

Danach sollten wir eine Sonnencreme mit Sonnenschutzfaktor, mindestens 20 Minuten vor dem Sonnenbad, auftragen und dies dann regelmässig wiederholen. Heutzutage gibt es ein unendliches Angebot an Produkten mit verschiedenen Schutzfaktoren, aber es ist immer ratsam mit einem hohen Schutzfaktor anzufangen und dann nach und nach, wenn unsere Haut immer brauner wird, niedrigere Schutzfaktoren zu verwenden. Auf dem Markt findet man auch verschiedene Formate: Creme, Öl, Spray, wasserfest, usw.; diese Wahl überlassen wir der ganz persönlichen Vorliebe.

 

Des Weiteren ist es empfehlenswert einen spezifischen Schutzfaktor für das Gesicht und einen für den Körper zu benutzen; zu beachten ist auch, ob unsere Haut eher hell oder dunkel ist, denn helle Haut braucht einen höheren Schutz.

Und um der Haut Feuchtigkeit zu zuführen und die erlangte Bräune beizubehalten, ist es unerlässlich eine Körperlotion nach dem Sonnenbad aufzutragen, die bekannten After-Sun-Cremes.

 

Ein Teil unseres Körpers, der von der Sonne „bestraft“ wird und den wir oftmals vergessen, sind die Haare. Unsere Haare werden dem Chlor und dem Salz ausgesetzt, ausserdem den UV-Strahlen der Sonne. Auch hier gibt es spezifische Produkte, wie Sprays, Spülungen oder sogar Shampoos, um unsere Haare zu schützen und pflegen. Ein Hut oder eine Kappe helfen auch die direkte Sonneneinstrahlung abzuhalten.

 

Die Augen sollten mit einer Sonnenbrille geschützt werden, deren Montur das gesamte Augenlid bedeckt und deren Gläser vor UV-Strahlen schützen. Aktuell kann man unzählig viele Modelle finden, deren Schutzfaktor für UVA und UVB-Strahlen bei 99% liegt. Ausser einer Sonnenbrille kann man auch einen Sonnenschirm mit Schutz vor UV-Strahlen benutzen, die meisten schützen bis zu 95%. Man sollte auch beachten, dass man von 12 bis 16 Uhr  besser nicht in der direkten Sonne ist.

 

Zu Letzt, aber trotzdem nicht weniger wichtig, noch der Rat viel Wasser zu trinken, um fit zu bleiben, und gesund essen, vor allem Früchte und Gemüse, die viel Vitamin C und E und Betacarotin enthalten, denn diese neutralisieren die freien Radikale der Sonne. Hier ein paar Beispiele für Lebensmittel mit diesen Inhaltsstoffen: Gemüsesorten, wie Karotten, Spinat, Rote Beete, Brokkoli; Nüsse, wie Mandeln, Haselnüsse und Erdnüsse; Früchte, wie Aprikosen, Melone, Papaya, Mango, Orangen, Erdbeeren, etc.

 

Wir hoffen, du hast diese Tipps notiert, damit du deinen Aufenthalt in den Dunas Hotels & Resorts rundum geniessen kannst.

Zurück zur Liste
Schliessen
Bester Preis Garantiert

Dunas Hotels & Resorts garantiert seinen Gästen auf seiner Internetseite den besten Preis. Sollten Sie auf einer anderen Website einen günstigeren Preis für das gleiche Angebot finden, teilen Sie uns dies bitte mit und wir gleichen Ihren Tarif an. Nach Ihrer Buchung über unsere Website haben Sie 24 Stunden Zeit, um sich über comercial@hotelesdunas.com mit uns in Verbindung zu setzen und uns mitzuteilen, dass Sie auf einer anderen Website einen günstigeren Preis gefunden haben.

Reservierungen
Reisebüros
 
Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
 
Schliessen
Ihre Freunde würden gerne unsere Hotels kennenlernen
Empfehlen Sie diese Webseite weiter
Einem Freund schicken
Schliessen
Registrieren Sie sich und Sie erhalten Angebote und Neuigkeiten von Dunas Hotels & Resorts