Mitteilung

Wir nutzen Cookies, um Informationen darüber zu erhalten, wie die Benutzer auf unserer Webseite navigieren mit dem Ziel, unsere Serviceleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin browsen, verstehen wir, dass Sie die Nutzung akzeptieren. Hier können Sie mehr Informationen über die Cookie-Politik erfahren.


de_campos_golf422.xml
Agaete und die Bajada de la Rama (Zweigfest)

Agaete ist eine Küstenstadt im Nordwesten Gran Canaria, die durch ihre kontrastreiche Landschaft hervorsticht: vom Naturpark Tamadaba, der sich in mehr als 1000 m Höhe befindet, bis zum gut besuchten Hafen Puerto de las Nieves, direkt am Fuße der Steilküsten, die von Tamadaba herunterführen.

Agaete


Im Hafen kann man die Gastronomie des Ortes geniessen, die auf frischen Fisch spezialisiert ist. Dazu gehören Gerichte wie Fischsuppe oder Las Viejas (karpfenähnlicher Fisch aus kanarischen Gewässern) und gegrillte Sardinen.


Parallel zu den Gipfeln von Tamadaba, entlang der Schlucht, können sich unsere Augen an einem der weiteren kontrastreichen Landstriche erfreuen: das prächtige Tal von Agaete (Valle de Agaete), das sich durch Fincas mit Orangenbäumen, Bäumen von tropischen Früchten und sogar Kaffeepflanzen auszeichnet. Kurioserweise ist dies das einzige Fleckchen in Europa, in dem bereits seit dem 19. Jahrhundert Kaffee angebaut wird. Die Produktion ist zwar klein, aber erfreut die Gaumen der grössten Kaffeegeniesser auf Gran Canaria.

Die Strände und Naturschwimmbäder von Agaete


Die Strände und natürlichen Schwimmbäder zählen zweifelsohne zu den Reizen von Agaete auf der Insel Gran Canaria. Geniessen Sie die bekanntesten und am einfachsten zugänglichen Strände wie La Playa del Muelle oder La Playa de las Nieves, die sich an beiden Seiten des Puerto de las Nieves befinden oder wagen Sie den Besuch eines der etwas wilderen Strände wie La Playa de Guayedra oder La Playa de Sotavento. Ebenfalls bekannt sind die Naturschwimmbäder in Agaete, die Sie z.B. in Las Salinas geniessen können.

Bajada de la Rama Agaete


La Bajada de la Rama (Zweigfest) von Agaete


Das bekannteste Fest in Agaete, und ohne Zweifel eines der bekanntesten Feste der ganzen Insel von Gran Canaria ist die Bajada de la Rama, welches zu Ehren der Schneejungfrau (Virgen de las Nieves) Anfang August gefeiert wird und 1972 als wertvoll für den Nationalen Tourismus eingestuft wurde.


Am 4. August jeden Jahres steigt man bis zum hochgelegenen Gebiet der Villa de Agaete hinauf, um Zweigstücke zu sammeln, mit denen man dann tanzend, bei musikalischer Begleitung einer lokalen Musikgruppe, ins Tal hinuntergeht. Diese Zweige werden dann in der kleinen Wallfahrtskapelle Ermita de las Nieves, in der Nähe des Hafens, dargeboten. Der ganze Weg ist ein Fest, dem sich unterwegs immer mehr Leute anschliessen.


Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in einem unserer Hotels in Gran Canaria, um die Insel kennenzulernen und besuchen Sie Agaete.

Sie wissen nicht, wie Sie von Ihrem Hotel aus hingelangen? Hier können Sie sich die Route zu Agaete ausdrucken. Dunas Suites & Villas, Dunas Don Gregory, Dunas Mirador, Dunas Maspalomas.

 

Schliessen
Bester Preis Garantiert

Dunas Hotels & Resorts garantiert seinen Gästen auf seiner Internetseite den besten Preis. Sollten Sie auf einer anderen Website einen günstigeren Preis für das gleiche Angebot finden, teilen Sie uns dies bitte mit und wir gleichen Ihren Tarif an. Nach Ihrer Buchung über unsere Website haben Sie 24 Stunden Zeit, um sich über comercial@hotelesdunas.com mit uns in Verbindung zu setzen und uns mitzuteilen, dass Sie auf einer anderen Website einen günstigeren Preis gefunden haben.

Reservierungen
Reisebüros
 
Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
 
Schliessen
Ihre Freunde würden gerne unsere Hotels kennenlernen
Empfehlen Sie diese Webseite weiter
Einem Freund schicken
Schliessen
Registrieren Sie sich und Sie erhalten Angebote und Neuigkeiten von Dunas Hotels & Resorts